Waldvilla Sassnitz

Monat: Dezember


Im Nationalpark ist es nun relativ ruhig. Nur ab und zu ist ein kurzes „Kolk“ zu hören. Der Kolkrabe bleibt seinem Gebiet treu und zieht nicht weg. Manchmal hört man die Rufe der Singschwäne, Gäste an unserer Küste, wenn sie über unsere Käuzchenkuhle ziehen. An den sonnigen Hängen des Nationalparks lassen sich wilde Obstbäume finden, an denen verschiedene Vögel zur Mahlzeit kommen.